Sonntag, 14. Juni 2015

★Rezension★ "Nightmares! Die Schrecken der Nacht" von Jason Segel und Kirsten Miller



Inhalt

Seit Charlie mit seinem Vater und seinem kleinen Bruder in die seltsame Villa seiner neuen Stiefmutter gezogen ist, quälen ihn schreckliche Albträume. Nacht für Nacht versucht er Alles um nicht einzuschlafen, denn die finsteren Albtraumgestalten wirken viel echter als andere Träume. Und dann droht ihm die gruselige Hexe in der nächsten Nacht in sein Zimmer zu kommen! Für Charlie steht fest – er muss etwas unternehmen, wenn er jemals wieder ruhig schlafen will.





Meine Meinung…

…zum Inhalt: 

Für jedes Kind und jeden Erwachsenen ist wohl der Gedanke, dass die Albtraumgestalten in der Wirklichkeit auftauchen könnten eine schreckliche Vorstellung. Jason Segel schafft es aus dieser Fantasie ein wunderbar spannendes und witziges Buch zu machen. Denn was hilft am besten gegen Angst? Eine gute Portion Humor! So ist dieses Buch sehr humorvoll geschrieben und wird trotzdem der gruseligen Thematik gerecht. 
Ich wollte unbedingt wissen, wie Charlie sein albtraumhaftes Problem löst. Durch den sehr einfachen und packenden Schreibstil flog ich regelrecht durch die Seiten und hatte es in kürzester Zeit durchgelesen. 
Die Charaktere in diesem Buch, sowohl die realen als auch die aus den Albträumen sind liebevoll und kreativ gestaltet. So machte das Lesen noch mehr Spaß, da ich mich immer gefreut habe alte Bekannte und auch neue Gestalten kennen zulernen.



...zum Cover: 

Ich bin begeistert von diesem Cover. Es stellt das Buch nämlich sehr gut dar: Es ist sowohl farbenfroh und lustig, als auch schaurig-gruselig mit den Skeletten und Albtraumgestalten. 
Nachts fiel mir auf, dass das Cover auch noch im Dunkeln leuchtet! 
Die Cover der nächsten Bücher sind in dem gleichen Stil gehalten. Lediglich die Farbe und die Gestalten verändern sich. Ich kann mir gut vorstellen, dass die komplette Trilogie zusammen wirklich toll im Regal aussehen wird. 

Fazit: 

Das Buch bekommt von mir klare 5 Sterne!
„Nightmares! Die Schrecken der Nacht“ hat alles, was man sich von einem guten Kinder- & Jugendbuch erhoffen kann: tolle Charaktere, eine packende Geschichte und eine witzige Erzählweise. 
Ich kann dieses Buch sowohl Kindern als auch Erwachsenen empfehlen, die sich für fantasievolle Geschichten begeistern, die dazu auch eine tolle Botschaft vermitteln. 

 „Nightmares“-Trilogie
1. Die Schrecken der Nacht (November 2014)
2. Die Stadt der Schlafwandler (Herbst 2015) 
3. Die Jagd des Traumdiebs (Herbst 2016)

„Nightmares! Die Schrecken der Nacht“ ist im Dressler Verlag erschienen.
€ 17,99 (D) | 384 Seiten | gebunden | ab 10 Jahren
ISBN: 978-3-7915-1908-1
Übersetzt von Simone Wiemken

Zu der Nightmares-Trilogie gibt es eine tolle >Website<, wo ihr viele interessante Informationen finden könnte. U.a. gibt es dort ein Interview mit Jason Segel, Charlies „Schlaf-bloß-nicht“-Lied (inkl. Noten) und Klingeltöne. Natürlich könnt ihr dort auch das Buch bestellen.

Die Coverrechte liegen beim Verlag.

1 Kommentar:

  1. Das Buch klingt wirklich unglaublich gut!
    Ich habe mir gerade die englische Version angeschaut und muss sagen, dass das deutsche Cover mehr als genial ist! Vor allem wenn es im dunkeln leuchtet!!

    Ich muss das Buch unbedingt auf meine Wunschliste geben!!

    Liebe Grüße
    Tamara

    AntwortenLöschen