Montag, 26. Oktober 2015

[Montagsfrage] Halloween naht, stimmt ihr euch mit passender Lektüre ein oder macht ihr euch nichts daraus?

Die heutige Frage von buchfresserchen lautet:

Halloween naht, stimmt ihr euch mit passender Lektüre ein oder macht ihr euch nichts daraus?

Letztes Jahr habe ich versucht mich mit der richtigen Lektüre in Stimmung zu bringen. Das hat aber nicht wirklich funktioniert. Dieses Jahr habe ich mir deshalb kein solches Ziel gesetzt. Lediglich für meine Regenbogenchallenge werde ich ein Kinder-Gruselbuch lesen.

Meine Auswahl an Lektüre für Halloween beschränkt sich auch wirklich nur auf den Tag. Einen ganzen Monat nur Horror und Grusel lesen wäre einfach nichts für mich. Vielleicht schaffe ich es aber dieses Jahr an Halloween die Lektüre von letztem Jahr nachzuholen: "Frankenstein" von Mary W. Shelley.

Passt ihr eure Bücher an Halloween an? 
Ist Halloween überhaupt ein interessanter Tag für euch oder meint ihr, der "Feiertag" sollte gar keiner sein?

1 Kommentar:

  1. Ich bin auch noch nie auf die Idee gekommen mich in Gruselstimmung zu lesen. Frankenstein steht auch noch ungelesen bei mir im Regal, bin gespannt wie es ist :-)


    http://bibliophilias-buecherhimmel.blogspot.de/

    AntwortenLöschen