Samstag, 12. Dezember 2015

{Comparing Covers} #12 "Red Rising"


Diesmal gibt es den Coververgleich am Samstag, da ich gestern unterwegs war und nicht dazu gekommen bin, rechtzeitig einen Beitrag zu schreiben. Das Buch, um das es heute geht, habe ich gerade erst angefangen und kann deshalb noch nicht viel dazu sagen.

"Comparing Covers" wurde von Saras etwas andere Bücherwelt vorgestellt, die auf ihrem Blog auch jede Woche daran teilnimmt. Die Beschreibung dazu könnt ihr auf ihrem Blog und in meinem ersten Eintrag nachlesen.


"Red Rising" von Pierce Brown


Englisch | Deutsch (Hardcover) | Deutsch (Paperback)

Wie man sieht, sind sich das englische Cover und das deutsche Paperback-Cover sehr ähnlich. Lediglich das deutsche Hardcover zeigt eine andere Abbildung. Da ich ja zum Inhalt noch nicht viel sagen kann, kann ich leider auch nicht beurteilen, welches Cover am besten passt. Aber ich muss zu dem deutschen Hardcover sagen, dass es mich eher weniger anspricht. Natürlich weckt es Interesse, doch mit den hohen Mauern und dem schmalen Ausgang erinnert es mich an "Maze Runner" von James Dashner. Und so klang es vom Inhalt nicht, 

Während sich, wie bereits erwähnt, die anderen Cover sehr ähneln, so gefällt mir das Deutsche noch ein wenig mehr. Durch die Flammen, die am Flügel zu sehen sind, kommt mehr Bewegung ins Bild und es wirkt "dramatischer". Deshalb ist für mich heute klar: 

Der Sieger: Die deutsche Paperback-Ausgabe

Welches Cover gefällt euch am meisten?
Mögt ihr eher detaillierte oder minimalistische Cover?


(Die Coverrechte liegen bei den entsprechenden Verlagen. 
Per Klick auf die Bilder kommt ihr zur Bildquelle.)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen