Mittwoch, 2. Dezember 2015

[Monatsrückblick] November 2015 - Mehr als erwartet

Auf dem Bild fehlen: "Die Zeichen der Schuld", "Rehab" und "Zerfall"
Irgendwie war mein November recht gehetzt und ich hatte das Gefühl nur wenig zum Lesen zu kommen, dass ich in meiner Monatsbilanz dann doch noch so viele Bücher vorfinden konnte, hat mich sehr überrascht.

Die Zahlen: 

Ich habe 7 Bücher gelesen. 1 war vom SuB, 1 ausgeliehen und 5 Leseexemplare.

"Die Zeichen der Schuld" - Chriz Wagner | 5 Sterne |"Die Ewigen"-Reihe| Rezension |Endeavour Press
"Rehab" - Ralf Wolfstädter | 4 Sterne | Hamburg Rain 2084 | Rezension | Knaur eBook
"Silber - Das dritte Buch der Träume" - Kerstin Gier | 5 Sterne | 3. Teil | FJB
"Die Brücke der Gezeiten - Ein Sturm zieht auf" - David Hair | 4 Sterne | RezensionPenhaligon
"Zerfall" - Thomas Zeller | 5 Sterne | Hamburg Rain 2084 | RezensionKnaur eBook
"Anna and the French Kiss" - Stephanie Perkins | 5 Sterne | auf Englisch | Speak
"Good Morning, Mr. Mandela" - Zelda La Grange | 4 Sterne | Biografie | btb

Fazit:

Von meiner TBR(To be read)-Liste im November habe ich 4 von 7 Büchern gelesen. Somit bin ich zwar gut dabei, da ich allerdings im November einen ganzen Stapel Rezensionsexemplare bekommen habe, muss ich im Dezember etwas fleißiger sein. Die Zahlen sind aber recht gut: Mit 2333 Seiten bin ich über meinem Jahresdurchschnitt und 77.8 Seiten am Tag sind im Schnitt auch recht beachtlich.

TOP

Meine zwei Monatshighlights waren der erste Teil der "Brücke der Gezeiten"-Reihe von David Hair und "Zerfall" von Thomas Zeller, dem vierten Teil der "Hamburg Rain 2084"- Serie. Von beiden Büchern war ich sehr überrascht und ich hatte wahnsinnig viel Spaß sie zu lesen. Mehr dazu könnt ihr gerne in meinen Rezensionen dazu lesen.

FLOP

Tja, leider muss ich an dieser Stelle zugeben, dass "Good Morning, Mr. Mandela" mich enttäuscht hat. Zwar ist es kein richtiger Flop, doch ich hatte mehr von dem Buch erwartet und mir hat der Schreibstil zu schaffen gemacht. So habe ich ziemlich lange an dem Buch gelesen, was keine große Freude war. Der Inhalt ist aber wichtig und interessant, weshalb ich immer noch 4 Sterne vergeben habe. Detaillierteres erfahrt ihr in meiner kommenden Rezension.

Monatsausblick

Eine TBR-Liste für Dezember habe ich noch nicht angefertigt. aber die wird auf jeden Fall lang werden, da sowohl Rezensionsexemplare als auch Geburtstagsgeschenke darauf stehen werden.
Ich denke in den nächsten Tagen lade ich auch noch eine konkretere Planung hoch.

Nun werde ich aber den Monatsrückblick beenden und mich auf morgen, 
den 3. Dezember freuen, da ich Geburtstag habe!

Wie war euer November? Was habt ihr euch für den Dezember vorgenommen?

Habt ihr vor im Dezember viel zu lesen, da jetzt die perfekte Zeit 
für Kuscheldecken und Tee ist, oder seid ihr so im Weihnachtstrubel, dass ihr froh seid, 
wenn ihr überhaupt ein Buch lesen könnt?


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen