Freitag, 8. Januar 2016

{Comparing Covers} #14 "Throne of Glass - Die Erwählte"


Endlich gibt es mal wieder einen Coververgleich auf meinem Blog. Durch die Feiertage bin ich leider nicht dazu gekommen, neue Beiträge hierzu hochzuladen. Nun geht es aber vorerst wie gewohnt weiter!

"Comparing Covers" wurde von Saras etwas andere Bücherwelt vorgestellt, die auf ihrem Blog auch jede Woche daran teilnimmt. Die Beschreibung dazu könnt ihr auf ihrem Blog und in meinem ersten Eintrag nachlesen.


"Throne of Glass - Die Erwählte" von Sarah J. Maas



Englisch (TB) | Englisch (HC) | Deutsch (HC) | Deutsch (TB)

Wie man sieht, ist auf Dreien der Cover die gleiche Grafik benutzt worden. Lediglich das deutsche Hardcover unterscheidet sich. Die deutsche HC-Ausgabe hat einen sehr schönen Hintergrund und die goldene Schrift gefällt mir auch gut, doch ich mag Celaenas Bild nicht wirklich. Irgendwie passt sie für mich nicht ganz so in das Bild einer Assassinin... Auf den anderen Covern ist eine harte, rücksichtslose Assassinin abebildet. Was mir an den Covern auch besser gefällt, ist, dass Celaena mehr im Mittelpuntk steht, während die im deutschen HC irgendwie aus dem Bild verschwindet. 

An der deutschen Taschenbuch-Ausgabe stört mich lediglich der weiße Hintergrund, durch den das Cover recht leer wirkt. Das englische Taschenbuch hat mit einem etwas erweitertem blauen Streifen im Hintergrund zwar schon eher den Platz gefüllt, doch das englische HC setzt dem noch einen drauf und hat einen farbigen Hintergrund. 

Aus diesem Grund gefällt mir auch das englische HC am meisten. Durch die düsteren Farbtöne und der interessanter wirkenden Person spricht mich dieses einfach mehr an.

Der Sieger: Englisches Hardcover

Wie geht es euch mit den Covern? 
In der deutschen Buchblog-Szene ist das deutsche HC ja recht beliebt,
gefällt es euch auch so oder seht ihr das eher wie ich? 


(Die Coverrechte liegen bei den entsprechenden Verlagen. 
Per Klick auf die Bilder kommt ihr zur Bildquelle.)

Kommentare:

  1. huhu

    Also ich persönlich mag das deutsche HC auch nicht besonders... es ist nicht schlecht, aber wie du schon gesagt hast Celaena ist auf die Seite gerückt, was irgendwie komisch wirkt.
    Das englische HC ist bei weitem der Sieger! Es sticht sofort ins Auge und schaut einfach nur badass aus :)
    Was mich am meisten freut ist, dass die Cover der ganzen Reihe zusammenpassen! Normalerweise stört mich das nicht sonderlich, aber für diese Serie wurden einfach perfekte Cover designed!

    Liebe Grüße
    Tamara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      ja was ja auch noch seltsam ist, ist dass die deutschen Bücher jetzt ja nur noch als TB erscheinen.. voll bescheuert für die, die das HC gekauft haben!

      Ich lese den ersten Teil ja gerade auf Deutsch und ich hab es schon jemandem zum Tausch versprochen.. Bin am Überlegen ob ich mir, falls mir das Buch gefällt, die englischen Ausgaben kaufe und auf Englisch weiterlese. Die seheh wirklich perfekt zusammen aus *.*

      Liebste Grüße an dich!

      Löschen
  2. Ich mag die englischen Hardcover ausgaben viel mehr, weil da so richtig der Charakter aus den Büchern rauskommt. Der erste Versuch mit dem richtigen Mädchengesicht drauf war ja ein Fail, bin froh, dass der Verlag eine bessere Lösung gefunden hat ^-^

    Alles Liebe
    May

    AntwortenLöschen