Montag, 4. Januar 2016

[Montagsfrage] Print oder eBook, was bevorzugst du?


Neues Jahr, neue Montagsfrage!
Nachdem ich über Weihnachten doch nicht mehr an der Montagsfrage von Buchfresserchen teilgenommen habe, bin ich nun wieder zurück und bereit Rede und Antwort zu stehen. Heute geht es um eine spannende Frage:

Print oder eBook, was bevorzugst du?


Ehrlich gesagt sind mir bis heute Print-Bücher lieber. Gerade bei hübschen Büchern ist es für mich wichtig, sie in meinem Regal und somit auch in meinem Blickfeld zu haben.

Allerdings lese ich auch eBooks gerne und habe nicht grundsätzlich eine Abneigung dagegen. Tatsächlich fehlt mir ein guter (echter) eReader, denn bisher lese ich auf meinem Handy oder Tablet, was auf Dauer etwas anstrengend ist. Deshalb kann ich dicke Wälzer leider nicht als eBook lesen, obwohl es sich gerade dann besonders lohnen würde.

Und das wars auch schon wieder. 
Wie geht es euch mit der (ewigen) Streitfrage? 

Kommentare:

  1. Ich lese Ebooks eigentlich nur wenn ich mir nicht ganz sicher bin, ob mir das Buch gefallen wird oder nicht! Sie sind zwar nicht um viel billiger aber dennoch lohnt es sich manchmal! Wenn ich das Buch dann mag kommt es auch in mein Regal!

    Und manchmal lade ich mir diese billigen (englischen) Ebooks bei Amazon runter, die nur so um die 2-3 Euro kosten! Da sind manchmal kleine Schätze dabei :)

    Liebe Grüße
    Tamara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ebooks habe ich bisher auch nie für mehr als 4 Euro gekauft... Das sehe ich irgendwie nicht ein ^^

      Ich habe mir letztens gerade erst "The Jewel" auf englisch für weniger als 1 € gekauft. Da weint das Herz dann nicht so doll wie bei den 16€ für das deutsche HC. Gelesen habe ich es allerdings noch nicht ;D

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Hallo :) Ich bin heute zum ersten Mal bei der Montagsfrage dabei und wühl mich grade durch die Antworten der Mitblogger Dabei hab ich dein Blog entdeckt, das ich bisher noch gar nicht kannte. Werd also jetzt öfters mal vorbei schauen. Mein Herz schlägt für Printbücher. Ich habe auch einen Ebook-Reader und hin und wieder finde ich ihn wirklich praktisch. Aber nichts geht über Print :)

    lass dir liebe Grüße hier
    Sandra von Sandras kreativer Lesezeit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sandra,
      schön, dass du den Weg zu mir gefunden hast :)

      Ein EReader ist aber auch echt praktisch manchmal. Da gebe ich dir recht. Nur hat er sich bisher für mich noch nicht wirklich gelohnt.

      Liebe Grüße :)

      Löschen