Donnerstag, 28. April 2016

[Rezension] "Das Lied von Eis und Feuer - Das offizielle Malbuch" von George R. R. Martin

Erschienen bei Penhaligon am 14.03.2016  | Klappenbroschur | 45 s/w Abbildungen 
ISBN: 978-3-7645-3155-3 | 11,99 € | Kaufen

Dieses Malbuch beinhaltet viele tolle Motive aus der Welt der bekannten "Ein Lied von Eis und Feuer"-Reihe. Es gibt Landschaften, Personen, Wappen, Tiere und vieles mehr.

Diese vielen Motive wurden von 5 verschiedenen Illustrationen gezeichnet, wodurch der Stil der Zeichnungen teilweise stark von einander abweicht.

Die Illustratoren
(Per Klick kommt ihr auf die Homepage der Illustrationen - Schaut dort unbedingt vorbei!)


Es gibt 45 schwarz-weiße Illustrationen in diesem Malbuch. Auf der gegenüberliegenden Seite steht jeweils ein passendes Zitat aus den Büchern der Reihe. Dies gefällt mir sehr gut, da so die Bilder nur einseitig gedruckt sind. Bei einigen anderen Büchern ist mir aufgefallen, dass die Illustrationen sowohl Vorder- als auch Rückseite einnehmen, was unpraktisch ist, sollte man einzelne Bilder heraustrennen wollen oder eventuell mit Filzstiften malen. In diesem Buch kann man also auch ruhig mit Filzstiften malen, ohne Gefahr zu laufen, dass diese auf die Rückseite durchdrücken und somit ein anderes Bild unbrauchbar machen würden.


Ich finde die Zusammenstellung der verschiedenen Motive sehr gelungen: Es ist von allem etwas da, sodass man eine große Auswahl hat. Es ist auch schön, dass verschiedene Charaktere eine eigene Seite bekommen haben, auch wenn es mich wundert, dass wichtige Personen wie Jon Snow, Arya Stark, Daenerys Targaryen oder Tyrion Lannister fehlen. Sollte es ein weiteres Malbuch zu der Reihe geben, so hoffe ich, dass diese dort ihren Platz bekommen.

Ein wichtiger Punkt, den ich hier nicht unerwähnt lassen will, ist, dass sich die Zeichnungen der Charaktere nicht an den Schauspielern der Serie orientieren! Natürlich sind gewissen Ähnlichkeiten vorhanden, doch man sollte hier keine Abbilder der Schauspieler erwarten.


Durch die verschiedenen Stile der Illustratoren haben die Zeichnungen auch sehr unterschiedliche Schwierigkeitsgrade beim Ausmalen. Es gibt sehr sehr reduzierte Bilder, aber auch sehr detaillierte, skizzenähnliche Illustrationen. Insgesamt überwiegen allerdings die vielen Details, womit es eindeutig eher für geduldige und feinfühlige Personen geeignet ist.

Ich habe bisher nur mit Buntstiften ausgemalt und würde das sehr empfehlen. Gerade bei den detaillierten Zeichnungen bietet es sich an, da man so gut Farbverläufe einbauen und auch die Intensität der Farben bestimmen kann. Ich denke aber, dass man auch mit Filzstiften oder anderen Malutensilien schöne Ergebnisse erzielen kann.

Ich bin sehr zufrieden mit dem Malbuch und hatte bisher schon viel Spaß beim Ausmalen. Ich finde es toll, dass so viele verschiedene Motive angeboten werden und dass auch insgesamt viele Illustrationen vorhanden sind.

Ein paar kleine Kritikpunkte habe ich, die jedoch nicht so schwer wiegen, sondern eher kleine Anmerkungen sind:
Es sind viele Wappen vorhanden, die in der Menge in diesem Malbuch nicht notwendig gewesen wären. Mehr andere Charaktere oder Orte wären wohl interessanter gewesen.
Viele der detaillierten Bilder fordern Farben der gleichen Farbgruppe (so zumindest habe ich es mir vorgestellt), deshalb musste ich teilweise bereits im Voraus überlegen, wie ich das Bild ausmalen will. Es kann gut sein, dass es nur mir so geht, aber unerwähnt wollte ich es trotzdem nicht lassen. Dieses Vorausdenken und Überlegen, welche Farben und Kombinationen man verwenden möchte, führt aber natürlich auch zu einem intensiverem kreativen Prozess.

Ich kann das Malbuch aber allen Fans der TV-Serie "Game of Thrones" und der Buchreihe "Das Lied von Eis und Feuer" sehr empfehlen. Ich denke, dass bei so vielen verschiedenen Motiven und so unterschiedlichen Zeichenstilen für jeden Geschmack etwas dabei ist. 
Ich bedanke mich beim Verlag für das Rezensionsexemplar. 
Meine Meinung bleibt davon unbeeinflusst. 


Fotos wurden von mir gemacht und dürfen ohne meine Einverständnis nicht verwendet werden. Rechte an den Illustrationen im Buch habe ich nicht, diese liegen bei den jeweiligen Künstlern und dem Verlag.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen