Montag, 8. August 2016

{Montagsfrage} Wo begann meine Leseleidenschaft?


Hallo in einer neuen Woche und schön, dass ihr da seid!
Nachdem ich im Juli ziemlich eingespannt war (genaueres im *Monatsrückblick*), hatte ich nun Zeit darüber nachzudenken, wie ich meinen Blog weiterführen möchte und was ich noch alles verändern werde. Einiges ist eher für mich persönlich und wird euch hier nicht weiter auffallen, andere Sachen bekommt auch ihr zu sehen. Dazu werde ich aber wohl noch einen extra Beitrag hochladen, wo ich euch über alles berichte. Nun aber zur Montagsfrage von Buchfresserchen.

Ein Blick zurück - wie bist du zum Bücherwurm geworden?


Also eigentlich war ich schon immer ein Bücherwurm! Seit ich lesen kann, lese ich was mir in die Finger kommt. Als Kind habe ich viel "Die drei ???" gelesen, aber auch sonst alles, was unsere Bücherei zu bieten hatte. Zwar hatte ich nie das ganze Sortiment durch (da unsere Bibliothek eine ziemlich große Kinder- und Jugendbuchabteilung hatte, die zudem ständig neue Bücher bekam), aber so ziemlich alle Bücher, die mich interessierten, hatte ich irgendwann durch. 

Da ich ständig nur am Lesen war, wurde es meiner Mutter aber an einem Tag zu bunt - ich sollte auch mal was anderes machen - sodass sie mir kurzerhand ein Leseverbot erteilte! Aber ich wäre ja kein richtiges Bücherwürmchen gewesen, wenn ich das nicht umgangen hätte. Tatsächlich weiß ich bis heute, dass ich an dem Tag "Black Beauty" in der GEOlino-Edition zum zweiten Mal gelesen habe. 

Irgendwann wurde es zwar wieder weniger mit dem Lesen, da auf einmal auch andere Sachen wichtig wurden, aber ich habe nie aufgehört ganz zu lesen. "Professionelle Vielleserin" bin ich aber tatsächlich erst später geworden - Im Jahr 2013 habe ich Booktube und diverse Buchblogs entdeckt, die mich in kürzester Zeit wieder zum 'Booknerd' gemacht haben. 

Also um es kurz zu fassen: Bücherwurm bin ich seit meiner Kindheit und der Austausch über das Internet hat meine Tendenzen dann endgültig festgelegt. 

Was ist eure Lese-Geschichte? 

Falls ihr selbst an der Aktion teilgenommen habt, könnt ihr mir auch gerne euren Link dalassen. Ich bin gespannt, was eure Geschichte ist! 

Kommentare:

  1. Hey Lena,

    Ich hatte "Die drei???" ganz vergessen! Die Bücher hab ich früher auch gelesen und gehört und die "Fünf freunde" Bücher hab ich total verschlungen. Ich bin auch schon immer eine Buchliebhaberin, seit meine Eltern mir als Kind diverse Geschichten, Bücher, Märchen vorgelesen haben. Durch das Bloggen, muss ich sagen, lese ich aber tatsächlich viel mehr als vorher. :D

    Meine Antwort
    http://blog.edgeofthewild.de/2016/08/08/montagsfrage-16/

    Herzliche Grüße,
    Jamie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Jamie,
      "Die Fünf Freunde" hab ich früher auch gerne gelesen!
      Ja, das Bloggen "motiviert" zum Teil mehr zu Lesen, besonders der Austausch mit anderen Bloggern!

      Liebe Grüße,
      Lena :)

      Löschen
  2. Ich glaube, ich habe schon seit meiner Kindheit gern Zeitungen gelesen. Das mache ich heute weniger, weil ich kritischer geworden bin, aber imme rnoch leidenschaftlich :-) Bücher lese ich durch das Bloggen vermehrt, aber schon vorher habe ich einiges gelesen.

    AntwortenLöschen