Dienstag, 6. Juni 2017

[Rezension] "Papershape - DIY Wohndesigns aus Papier" von Anastasia Baron

Erschienen bei Knaur am 1.3.2017 | Hardcover | 160 Seiten 
ISBN: 9978-3-426-64667-0 | 19,99 € | Kaufen

Anastasia Baron zeigt in ihrem Buch, was sich mit Papier gestalten lässt, wenn man Fläche in Form verwandelt. Sie stellt 30 außergewöhnliche Papierplastiken vor, die sich perfekt zum Verschenken oder Dekorieren der Wohnung eignen. Durch intelligentes Schneiden, Falten und Verkleben entstehen farbenfrohe Blumen, Früchte und Tiere, stilvolle Wandbilder und prächtige Tischdekorationen im Low-Poly-Stil.
(gekürzt; Quelle: Knaur)
In diesem Buch sind 30 im Papierdesign entworfene Modelle zum Nachbasteln enthalten. Mehr als die Hälfte der Seiten dieses Hardcoverbuches sind die Druckvorlagen, die anderen sind Beispiele der fertigen Modelle und die Anleitung.

Die Anleitung ist sehr übersichtlich, einfach und verständlich gehalten. Gerade die dazugehörigen Bilder helfen zu verstehen, was genau gemacht werden muss. Auch die Informationen zu Materialien und den verschiedenen Papierstärken sind sehr hilfreich.

Bei den Druckvorlagen sind zusätzlich zum Namen auch die fertigen Maße und das Schwierigkeitslevel angegeben. Meiner Meinung nach wäre dies auch bei den Beispielbildern sinnvoll gewesen, damit man bereits dort eine Abschätzung treffen kann, wie groß und schwierig das Modell zu basteln ist.


Kritik

So sehr ich das Hardcoverformat grundsätzlich mag - hier ist es leider etwas fehl am Platz, denn die Druckvorlagen sind nicht zum Herausnehmen, wie man es vielleicht von manch anderen Bastelbüchern kennt, sondern im Einband eingefasst. Durch die recht kräftige Bindung ist es somit schwer, die Seiten gerade auf den Scanner aufzulegen. Zwar reichen die für den Druck relevanten Bereiche nie bis ganz ins Innere, aber unbequem ist es trotzdem.

In dem Buch wird empfohlen, die Seiten abzuscannen, auszudrucken und dann auf das gewünschte Papier abzupausen. Ich finde dies etwas aufwändig. Da wäre eine herausnehmbare Druck-/Abpausvorlage praktischer gewesen. Deshalb habe ich mir einen Schritt gespart und die Vorlagen direkt auf farbiges Papier gedruckt. Grundsätzlich kann ich das so empfehlen, allerdings habe ich mit farbigen Druckerpapier gearbeitet, welches nicht sehr viel g/m2 hat und deshalb sieht man bei den Figuren, die ich gebastelt habe, den Druck durch das Papier durchscheinen. Das Problem könnte man auch umgehen, indem man die Druckfarbe auf ein helleres Grau anpasst.

Das Buch ist schön gestaltet und die Anleitung ist übersichtlich und verständlich. Doch ich kann das Buch nur begrenzt empfehlen, weshalb es auch nur schwache 3 Sterne von mir erhält. Die Handhabung des Buches ist nämlich nicht sehr bastelfreundlich, da die Druckvorlagen nicht herausnehmbar und fest im Einband verarbeitet sind. Zudem sind 30 Modelle für ein Buch, dass 19,99 € kostet aus meiner Sicht etwas wenig. Man hätte das Preis-Leistungs-Verhältnis besser gestalten können.

Vor dem Kauf würde ich also dringend empfehlen hereinzuschauen und zu gucken, ob genug Modelle enthalten sind, die einem zusagen.
Ich bedanke mich beim Verlag für das Rezensionsexemplar. 
Meine Meinung bleibt davon unbeeinflusst. 


Kommentare:

  1. Hey,

    das ist ja wirklich ziemlich cool. Ich stehe ja voll auf so was und bin ja zum Beispiel ein großer Origami-Fan. Wie schwer ist das denn generell? Wenn es nicht zu viel Geduld braucht, ist das glaube ich, auch was für mich^^

    Liebe Grüße
    Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,
      Also im Buch steht "Je nach Modell wirst du einige Minuten oder Stunden benötigen".
      Minuten finde ich aber etwas untertrieben. Ich hab ein ziemlich kleinen Marienkäfer gebastelt und das hat so, nur vom Basteln her, 30 Minuten gedauert. Es ist manchmal etwas friemelig.
      Macht aber auch Spaß. Hat ein wenig was von Puzzlen :D
      Das Chameleon zB ist schon so um einiges größer und mein Bruder hat da bestimmt mehrere Stunden dran gesessen.

      Schau sonst mal bei Pinterest oder so, ob du Freebies findest, die du ausprobieren kannst.

      Liebe Grüße,
      Lena

      Löschen
  2. Hey,

    hast du Lust auf ein Gewinnspiel? Ich habe da etwas für dich vorbereitet!

    Schau doch mal bei mir vorbei und freue dich auf tolle Geschenke!

    Liebe Grüße
    Captain Books

    https://captainbooksweb.wordpress.com/2017/06/04/gewinnspiel-captain-books/

    AntwortenLöschen
  3. Hi Lena,
    danke für deine Rezension zum Buch und das positive Feedback zum Inhalt. Ich kann deine Kritik zum Hardcover nachempfinden und würde daher empfehlen, die Vorlagen einmalig zu kopieren und diese Kopien dann als Vorlage zu verwenden, damit man nicht immer das Buch heranziehen muss :) LG Anastasia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anastasia,
      schön, dass du hier bei mir vorbeischaust und danke auch an dich ;)
      Ja, ich hab mir die Modelle abgescannt und werde diese in Zukunft nutzen. Ist vom Verlag ein wenig unglücklich geplant.
      Liebste Grüße,
      Lena

      Löschen